„Reha-Therapiestandards Depressive Störungen“

Pressemitteilung

Depressive Störungen: Dr. Becker Klinik Norddeich erneut unter den besten drei Kliniken

Einzeltherapie depressive Störung

Einzeltherapie depressive Störung

Für Patienten mit depressiven Störungen sind die Therapiestandards in der Dr. Becker Klinik Norddeich überdurchschnittlich hoch. Das belegte jetzt erneut der aktuelle Bericht zur Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung (DRV).

Norden Norddeich. Patienten, die sich in der Dr. Becker Klinik Norddeich wegen depressiver Störungen behandeln lassen, können sich darauf verlassen, nach anerkannten wissenschaftlichen Therapiestandards behandelt zu werden. Das hat jetzt die Deutsche Rentenversicherung (DRV) in ihrem Qualitätssicherungsverfahren „Reha-Therapiestandards Depressive Störungen“ nachgewiesen. Insgesamt 153 psychosomatische Abteilungen deutscher Rehakliniken hatte sie im Rahmen des Verfahrens getestet. Die Klinik Norddeich erreichte 99 von 100 Punkten und konnte damit ihr Ergebnis aus dem Vorjahr halten. Wie bereits 2013 schnitt sie im bundesweiten Vergleich als drittbeste Klinik Deutschlands ab.
 
Individuelle Güte nur kursorisch erfasst
„Wir sind sehr stolz auf diese Platzierung“, freut sich Dr. Vitus Irrgang, Chefarzt der Psychosomatik in der Klinik Norddeich „Mein Dank gilt hier vor allem unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die tagtäglich das Ziel mittragen, Spitzen-Rehabilitation zu leisten. Ohne ihr Engagement hätten wir diese Top-Platzierung nicht erreicht.“ Der Chefarzt mahnt allerdings, das Ergebnis differenziert zu sehen: „Die individuelle Güte einer psychotherapeutischen Behandlung ist damit nur kursorisch erfasst. Um unseren Patienten die bestmögliche Behandlung zu garantieren, müssen wir ständig an der inhaltlichen Verbesserung unserer Therapien weiterarbeiten.“
 
402 Entlassbriefe ausgewertet
Der DRV-Bericht „Reha-Therapiestandards Depressive Störungen“ ist ein Teil des Programms zur Reha-Qualitätssicherung der DRV, das diese seit 1997 durchführt. Für den Bericht 2014 wurden insgesamt 66.657 Reha-Entlassberichte aus 153 Einrichtungen aus dem Jahr 2013 ausgewertet, davon 402 aus der Dr. Becker Klinik Norddeich. Abgeglichen wird, ob in den als wirksam anerkannten Therapiemodulen – wie zum Beispiel Psychotherapie, Bewegungstherapie oder Gesundheitsbildung – die jeweils wissenschaftlich empfohlenen Therapieeinheiten durchgeführt wurden.

————————————————————————-

Dr. Becker Klinik Norddeich
Die Dr. Becker Klinik Norddeich ist eine Einrichtung für orthopädische und psychosomatische Rehabilitation. Insgesamt behandeln die rund 150 Mitarbeiter unterschiedlicher Fachrichtungen über 3.800 Patienten jährlich. Direkt an der Nordsee in attraktiver Lage, bietet die Klinik den Patienten wirksame Therapie und Regeneration in einem einzigartigen Klima. Die gesundheitsfördernde, immunstimulierende Meeresluft mit ihrem hohen Feuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.