Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 15. Februar 2017, für Patienten und Interessierte zum Thema Versorgungsqualität für krebskranke Patienten am Universitätsklinikum Freiburg

Vor etwa einem Jahr hat das Universitätsklinikum Freiburg die Klinik für Tumorbiologie übernommen und damit die Versorgungsqualität für krebskranke Patientinnen und Patienten im Südwesten Deutschlands nochmals verstärkt. Neben der Akutversorgung von Patienten mit Krebs durch Schmerztherapie und palliative Betreuung, sind Rehabilitation, Ernährungsstrategien und psychoonkologische Angebote weiterhin Kernelemente einer ganzheitlichen Versorgung. Am Mittwoch, den 15. Februar 2017, findet von 15.30 Uhr bis 18 Uhr in der Klinik für Tumorbiologie (Großer Vortragsraum E 079) in der Lehener Straße 86 in Freiburg eine Informationsveranstaltung zum Thema „Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten“ statt.

Experten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen berichten auf der Informationsveranstaltung über die Versorgung krebskranker Patienten am Universitätsklinikum Freiburg.

Das erste Thema des Abends ist ein Einblick in die Klinik für Tumorbiologie als neuer Teil des Universitätsklinikums Freiburg. Danach reichen spezielle Vorträge von „Bewegung, Ernährung und komplementäre Strategien bei Krebs: Was ist gewünscht – was ist gesichert?“ bis hin zu „Palliativmedizinische Versorgung von Krebspatienten: Wann soll sie beginnen – was sind ihre Ziele?“. Das komplette Programm finden Sie im Anhang.

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten bei einem Imbiss und Getränken für persönliche Fragen zur Verfügung.

Um Anmeldung per Mail an carola.burmeister@ukf-reha.de oder per Telefon unter 0761 206-2201 wird gebeten. Anmeldeschluss ist Freitag, 10. Februar 2017. Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos.

UKF_Flyer_Infoveranstaltung_Versorgung-Krebspatienten_2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.