Arzt-Patienten-Seminar zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Informations- und Fortbildungsveranstaltung für Patienten und Ärzte zum Thema Darmerkrankungen am 18. November am Universitätsklinikum Freiburg Die Klinik für Innere Medizin II des Universitätsklinikums Freiburg und die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) e.V. laden am Samstag, den 18. November 2017 von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr zum diesjährigen Arzt-Patienten-Seminar Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen…

Lesung mit Tatortkommissar Charles Brauer

Gottfried Benn-Lesung mit Tatortkommissar Charles Brauer und Schauspieler Gerd Heinz Am Mittwoch, 11. Oktober 2017, lesen die Schauspieler Charles Brauer und Gerd Heinz Gedichte und Prosa von Gottfried Benn in der Lutherkirche bei einer Veranstaltung des Universitätsklinikums Freiburg Gemeinsam mit der Gottfried Benn-Gesellschaft veranstaltet das Universitätsklinikum Freiburg am Mittwoch, 11. Oktober 2017, um 20 Uhr…

Schaden oder nutzen Nahrungsergänzungsmittel?

Vitamintabletten und Nahrungsergänzungsmittel – nutzen oder schaden sie mehr? Patientenveranstaltung im Rahmen der Seminarreihe „Ernährung und Krebs“ am Universitätsklinikum Freiburg Für Krebspatienten hat eine gesunde und ausgewogene Ernährung einen besonderen Stellenwert: Sie kann die Lebensqualität steigern. Um über gute Ernährung während einer Krebserkrankung zu informieren, veranstalten das Gesundheitszentrum für Frauen und die Elternschule des Universitätsklinikums…

Hirntumoren können jeden betreffen

Infoveranstaltung für Patienten und Angehörige anlässlich des Welt-Hirntumortages am 8. Juni Mehr als 8.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an einem primären Hirntumor. Treffen kann es jeden mit gleicher Wahrscheinlichkeit. Denn es gibt keine Risikofaktoren, die den Tumor begünstigen. Doch dank moderner Behandlungsmethoden können Ärzte sehr oft helfen. Anlässlich des Welt-Hirntumortages findet am 8. Juni…

Macht Fernsehen blöd?

Zu viele Stunden vor dem Fernseher sind nicht gut für die geistige Entwicklung. Das hat eine Auswertung der amerikanischen CARDIA-Studie ergeben, die sich über einen Zeitraum von 25 Jahren erstreckte. Warum jedoch vor allem der persönliche Lebensstil damit zu tun hat, erklärt unser Experte Prof. Dr. Christoph Nissen. 5000 US-Städter im Alter zwischen 18 und…

Informationsveranstaltung – AD(H)S und Ernährung

Informationsveranstaltung am 17. September 2015 zur „Oligoantigenen Diät“ bei Kindern mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störungen Verschiedene Stoffe in Nahrungsmitteln können Allergien auslösen. Ebenso können einzelne Lebensmittel mit den Symptomen von Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störungen (ADHS) in Verbindung stehen, beziehungsweise diese verstärken. Forscherinnen und Forscher aus der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter des Universitätsklinikums Freiburg untersuchen derzeit…

Gemeinsam gegen Blutkrebs

Typisierungsaktion auf dem Wissenschaftsmarkt im Zelt des Universitätsklinikums Freiburg Alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder fünfte Patient findet keinen Spender. Die Chancen steigen, wenn sich möglichst viele Menschen typisieren lassen und in einer Stammzelldatei…

Die Abwehr muss stimmen: Beteiligung an internationaler Immunschwäche-Woche

Universitätsklinikum Freiburg engagiert sich bei der „Weltwoche angeborene Immunschwäche“ / Unterstützung durch Fußballspielerinnen des SC Freiburg Das Centrum für Chronische Immundefizienz (CCI) des Universitätsklinikums Freiburg engagiert sich bei der Weltwoche angeborene Immunschwäche, die von 22. bis 29. April stattfindet. Am Freitag, 29. April von 11 bis 15 Uhr informieren Mitarbeiter des CCI in der Kaiser-Joseph-Straße…

Rauchentwöhnung in neun Tagen

Für eine Studie zur stationären Rauchentwöhnung sucht das Universitätsklinikum Freiburg ab sofort Probanden Das Tumorzentrum Freiburg – CCCF des Universitätsklinikums Freiburg führt eine Pilotstudie zur stationären Tabakentwöhnung durch. Die angewandte Methode ist in den USA bereits als reguläre Behandlung erfolgreich etabliert. Während des neuntägigen stationären Klinikaufenthalts nehmen die Probandinnen und Probanden an Gruppen-und Einzeltherapien zur…

Riesen-Kraftwerk des Cholera-Erregers entschlüsselt

Wissenschaftlerteam des Universitätsklinikums Freiburg und der Universitäten Hohenheim und Konstanz publiziert im Fachmagazin Nature Wie das Zell-Kraftwerk des gefährlichen Cholera-Erregers aufgebaut ist und wie es funktioniert, haben jetzt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg, Hohenheim und Konstanz  unter Leitung von  PD Dr. Günter Fritz vom Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Freiburg herausgefunden.  Die Forscher konnten…