Körperbeherrscher und Geistesgiganten im ZDF

„Terra X“-Zweiteiler über Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten

Shi Yan Yao bei einer Übung für Terra X "Supertalent Mensch". Der Shaolin Mönch beherrscht das Zusammenspiel von Körper und Geist in Perfektion Copyright: ZDF/Valerie Schmidt

Shi Yan Yao bei einer Übung für Terra X „Supertalent Mensch“. Der Shaolin Mönch beherrscht das Zusammenspiel von Körper und Geist in Perfektion
Copyright: ZDF/Valerie Schmidt

Die Einen beherrschen ihre Körper auf außergewöhnliche Weise, die Anderen sind wahre Geistesgiganten: In der zweiteiligen ZDF-Dokumentation „Supertalent Mensch“, sonntags, 14. und 21. Dezember 2014, jeweils 19.30 Uhr, porträtiert „Terra X“ menschliche Supertalente und sucht nach den Hintergründen ihrer außerordentlichen Leistungen. Welche wissenschaftlichen Erklärungen gibt es für ihre Fähigkeiten? Was können wir alle tun, um unsere verborgenen Kräfte zu mobilisieren? Denn auch die Supertalente sind – eigentlich – ganz normale Menschen. ZDFneo zeigt die zweiteilige Dokumentation vorab am Samstag, 6. Dezember 2014, 18.45 Uhr und 19.30 Uhr.

Die erste Folge „Die Körperbeherrscher“ stellt Daniel Kish vor, der sein Augenlicht kurz nach der Geburt verlor und heute durch eine besondere Technik doch beinahe wie ein Sehender leben kann: Daniel Kish sieht mit den Ohren – fast wie eine Fledermaus. Ebenfalls in der Sendung: Herbert Nitsch, der bisher erfolgreichste Apnoeta

Die komplexen Fähigkeiten der menschlichen Hand sind für Roboter kaum zu imitieren.  Copyright: ZDF und Steffen Bohn

Die komplexen Fähigkeiten der menschlichen Hand sind für Roboter kaum zu imitieren.
Copyright:
ZDF und Steffen Bohn

ucher. Niemand kann unter Wasser länger die Luft anhalten, keiner taucht tiefer als er. 253 Meter hat Herbert Nitsch geschafft, mit nur einem Atemzug. Der Österreicher hat 33 Weltrekorde aufgestellt. Porträtiert wird auch der „Eismann“ Wim Hof: Kälte scheint ihm nichts auszumachen, er meditiert im Eis und geht halb nackt in der Arktis spazieren. Darüber hinaus begleitet „Terra X“ in der ersten Folge Ines Papert, die viermalige Weltmeisterin im Eisklettern, bei einer Erstbegehung in den Dolomiten.

Menschen, die über außergewöhnliche Sinnes- und Geistesfähigkeiten verfügen, zeigt Folge 2, „Die Geistesgiganten“, am Sonntag, 21. Dezember 2014, 19.30 Uhr (ZDFneo: Samstag, 6. Dezember 2014, 19.30 Uhr).

2 Gedanken zu „Körperbeherrscher und Geistesgiganten im ZDF

  1. Luca Otte

    Hallo liebes Patientenkompetenz Team,
    ich habe mir den zweiten Teil der Dokumentation dazu angeschaut und der Mönch Shi Yan Yao wurde von einem Neuro-Wissenschaftler der Universität Groningen untersucht. Ich bewerbe mich zur Zeit auf den Studiengang Psychologie in Groningen und würde super gerne dieses Beispiel mit in die Bewerbung reinnehmen, mein Problem besteht allerdings darin, dass ich die Dokumentation leider nirgendwo auffinden kann und deswegen auch den Namen des Wissenschaftlers herausfinden kann… Wenn mir irgendjemand helfen könnte wäre ich wirklich sehr dankbar.
    Vielen Dank schon einmal im Voraus, liebe Grüße, Luca Marie Otte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.