Ärzte lernen von Piloten

Es hat eingie Jahre gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit.

Interpersonal Competence by DGOU and Lufthansa Flight Training – Neue Wege in der Medizin für mehr Patientensicherheit

um die Patientensicherheit zu verbessern, haben bereits Checklisten und Fehlermeldesysteme Einzug in die Praxisroutine erhalten. Mit einem neuen Kursformat –IC – Interpersonal Competence – nehmen Orthopäden und Unfallchirurgen jetzt auch den „Faktor Mensch“ unter die Lupe und wollen so eine neue Sicherheitskultur etablieren. Denn Zeitdruck, mangelnde Kommunikation und Stress sind die häufigsten Fehlerursachen im Klinik- und Praxisalltag.

Das neue Training für Ärzte haben die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und Lufthansa Flight Training (LFT) gemeinsam nach dem Vorbild der Sicherheitstrainings in der Luftfahrt entwickelt. Ein Pilotkurs hat bereits im Trainings- und Konferenzcenter der Lufthansa in Seeheim stattgefunden. Wie das IC-Training die Kommunikation, den Umgang mit Fehlern und das Konfliktmanagement verbessern kann, berichten Beteiligte der DGOU und des Lufthansa Flight Trainings erstmals am 20. Oktober 2015 im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 2015) in Berlin.

Darüber hinaus findet am Mittwoch, dem 21. Oktober 2015 der offizielle Launch des Kurses mit anschließender Podiumsdiskussion auf dem DKOU statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.