Impfmüdigkeit birgt Gefahren für Kinder

Nicht nur in den USA macht sich eine Impfmüdigkeit breit, sondern auch in Deutschland.  Immer mehr Kinder werden nicht geimpft, weil ihre Eltern dies entweder für unnötig halten oder gar ablehnen. In den USA ist die Diskussion „Freiheit vs Impfpflicht“ aktuell in vollem Gang. Leidtragende sind leider auch Kinder, die nicht geimpft werden können, weil ihr Gesundheitszustand das nicht zulässt. Unverhohlen geben manche Eltern zu, dass sie das völlig kalt lässt. Ihre Familie ist das, was für sie zählt.

Die Krautreporter berichten über einen Zusammenhang zwischen Verschwörungstheoretikern, Impfmüdigkeit und Ablehnung der Gentechnik.
Das ist schon eine seltsame Korrelation.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.