Psychische Erkrankungen bei älteren Menschen

Psychische Krankheiten bei älteren Menschen sind häufiger als bisher angenommen 13. September 2016 Ergebnisse einer vom Universitätsklinikums Hamburg‐Eppendorf geleiteten Studie Bisher waren Wissenschaftler davon ausgegangen, dass die Häufigkeit psychischer Erkrankungen im höheren Alter sinkt. Eine neue, groß angelegte Untersuchung in sechs europäischen Ländern mit innovativen Diagnoseverfahren kommt nun zu dem Ergebnis, dass rund ein Drittel…

Vitamin D kann Asthmaanfälle reduzieren

Weltweit leiden etwa 300 Millionen Menschen an Asthma Eine in der Cochrane Library veröffentlichte Auswertung randomisierter Studien kam zu dem Ergebnis, dass die Gabe von Vitamin D Präparaten sich positiv auf Asthmaanfälle auswirken könnte. Wichtig ist allerdings, dass die Einnahme der üblichen Asthma-Medikamente fortgesetzt wird. Asthma ist eine chronische Erkrankung, an der etwa 300 Millionen…

Datenschutz in der Medizin

Veranstaltungen zum Datenschutz in der Medizin Medizinische Einrichtungen müssen nicht nur in wirtschaftlicher und medizinischer Hinsicht optimal arbeiten. Auch Datenschutz-Richtlinien müssen befolgt werden und diese fordern stets neue Kompetenzen und Fachkenntnisse der Angestellten und der IT-Technik. Die inzwischen veröffentlichte EU-Datenschutz-Grundverordnung, die am 25.05.2018 in Kraft tritt, wird sich auch auf das Gesundheitswesen auswirken. Zum Beispiel…

World Health Summit 2016 in Berlin

250 Sprecher – 40 Sessions – 3 Tage Vom 9.-11. Oktober 2016 findet im Auswärtigen Amt in Berlin der World Health Summit statt, eines der international bedeutendsten Foren für globale Gesundheitsfragen. Aus aller Welt kommen Top-Wissenschaftler, Politiker und hochrangige Vertreter aus Industrie und Zivilgesellschaft zum World Health Summit, um an der Zukunft der internationalen Gesundheitsversorgung…

Medikamentenreste richtig entsorgen

Apotheker informieren über die Entsorgung von Medikamenten Alt-Arzneimittel sind aus rechtlicher Sicht Hausmüll. Nicht mehr benötigte oder verfallene Medikamente können daher über die Restmülltonne oder bei größeren Mengen über die Schadstoffsammelstellen entsorgt werden. Dr. Hans-Peter Hubmann, Vorsitzender des Bayerischen Apothekerverbandes: „Wichtig ist, dass Sie Ihre Medikamente gut verpacken, bevor Sie sie in die Tonne werfen…

Was sollten Patienten wissen?

Gute Informationen sind wichtig Unter der Rubrik „Der informierte Bürger„ hat die Verbraucherzentrale Hamburg mit dem Springer-Medizin-Verlag 2014 ein Papier zu Patientenkompetenz herausgegeben. Hier finden Sie umfassende Informationen, was Patienten wissen müssen und wissen können. Natürlich ist Patientenkompetenz für jeden einzelnen Patienten und jede Patientin etwas anderes. Das hängt nicht nur von einer Krankheit ab,…

Walking a Tightrope

Regulators Balancing Need for Safety & Flexibility in Approvals for New Medicines It can be challenging for regulators to keep up with advances related to medical drugs and devices. A new analysis and editorial published in the British Journal of Clinical Pharmacology provide insights on how officials are working to support accelerated access to new…

Selenversorgung soll Krebsrisiko beeinflussen

Selenversorgung beeinflusst Risiko für Krebsentwicklung Charité-Wissenschaftler untersuchen Zusammenhänge Vorsicht! Die Studie belegt nicht direkt, dass eine *Supplementation mit Selen vor Leberkrebs schützt.  Berlin, 26.08.2016 Das Spurenelement Selen ist ein essentieller Nahrungsbestandteil. Wie Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin in Zusammenarbeit mit der International Agency for Research on Cancer nun zeigen konnten, sorgt ein hoher Selenwert…

Mascaras: Schwarzmalerei mit Erdöl

Tuschen sich Frauen Schadstoffe auf ihre Wimpern, wenn sie einen Mascara benutzen? Dieser Frage ist ÖKO-TEST in der aktuellen September-Ausgabe nachgegangen. Das Verbrauchermagazin hat nicht nur Naturkosmetikprodukte unter die Lupe genommen, sondern wollte auch wissen, wie gut die wasserfesten Wimperntuschen von konventionellen Herstellern sind. Das Resümee: Zehn Produkte sind empfehlenswert, darunter auch ein wasserfestes. Wenn…

Suizid ist keine Straftat – Beihilfe auch nicht?

Patienten, Rechte, Entwicklungen Verbotstatbestand der Suizidhilfe im Strafgesetzbuch seit 1871 aufgehoben Seit Ende 2015 verbietet der neue Paragraph 217 StGB die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung. Rechtsanwalt Wolfgang Putz zufolge ändert das allerdings nichts daran, dass Suizidbeihilfe ansonsten rechtmäßig sein kann. Putz ist Rechtsanwalt für Medizinrecht und Mitautor des Buchs „Patientenwille am Ende des Lebens“. Auf…