Seminarreihe: Ernährung und Krebs

Ernährung und Krebs

Ernährung und KrebsSeminarreihe an der Universitäts-Frauenklinik startet am 28. Juni 2016

Für Krebspatienten hat eine gesunde, ausgewogene und schmackhafte Ernährung einen besonderen Stellenwert: Sie kann die Lebensqualität steigern. Um Ratschläge für eine gute Ernährung während einer Krebserkrankung zu geben, veranstalten das Gesundheitszentrum für Frauen und die Elternschule in der Klinik für Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg die Seminarreihe „Ernährung und Krebs“.

Am Dienstag, den 28. Juni 2016, findet von 18 bis 20 Uhr in der Bibliothek der Klinik für Frauenheilkunde die erste Veranstaltung zum Thema „Zucker – das süße Gift“ statt. Um Anmeldung per Mail an gesundheitszentrum-frauen@uniklinik-freiburg.de oder per Telefon 0761 270-31010 (Montag, Dienstag, Freitag: 9-10 Uhr und Mittwoch: 12-13 Uhr) wird gebeten.

Zucker ist ein lebensnotwendiger Nährstoff, doch zu viel Zucker schadet dem Körper. Die Diplom-Ernährungswissenschaftlerin Dr. Anna Raynor wird an diesem Abend neue Erkenntnisse zur Wirkung von Zucker auf den Organismus vorstellen.

Die Teilnahme an dem Seminar kostet 5 Euro.  

Flyer_Ernaehrung_Krebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.